Kleidung

Barbour Bristol black S
seit dem 14.12.2013 gehört eine Barbour Bristol Wachsjacke zu unserem equipment. Die „Bristol“ ist eine klassische Wachsjacke – robust und langlebig, so wird sie zumindet seit Jahren gelobt. Dazu kann ich natürlich noch nichts aus eigener Erfahrung sagen.
Die Jacke habe ich mir aus dem Grund zugelegt, da die „modernen“ Jacken nicht unbedingt die Nähe zum Lagerfeuer suchen.
Funkenflug und ähnliches machen der neuen Thermojacke aus Polyester Mischgewebe schnell den Garaus.
Um eine Jacke fürs Lagerfeuer usw. zu haben, fiel meine Entscheidung auf die schlank geschnittene Barbour Bristol mit dem zusätzlich erhältlichen Barbour Polarquilt Waistcoat Zip-Liner. (zu Deutsch mit einer ärmellosen, gesteppten Innenweste)
( Fotos  und Erfahrungen mit der Jacke folgen 😉 – spätestens auf meinem ersten ICE and SNOW meeting auf Gut Aichet im Februar 2014.

Fjällräven Mütze Nordic Heater in black
Ab einem gewissen Alter werden die Haare ja bekanntlich weniger – sprich es friert einen doch etwas schneller in den Kop und in die Ohren 😉
Um dem etwas entgegen zu wirken, habe ich mich für eine wirklich warme Wintermütze von Fjällräven entschieden.
Auch hierzu werde ich netürlich entsprechend berichten. Die Mütze wird wahrscheinlich auch auf dem ICE and Snow meeting von World of Nanook im Februar 2014 zum Einsatz kommen 😉

Die Jacke und die Mütze habe ich hier in Passau beim Globetrotter Depot – Pritz gekauft.
Für die hervorragende Beratung möchte ich mich hier noch einmal ganz besonders bedanken!