Heizung im Offroadanhänger Nanook 300 TL

Heizung im Nanook 300 TL
Ein erster Schritt in Richtung Komfort wird die Heizung werden.
Nach einigen Überlegungen habe ich mich dazu entschieden eine GAS Heizung zu verbauen.
Im Moment stellt sich noch die Frage – welche wird es werden.
Ich schwanke noch zwischen den beiden Truma Varianten:  http://www.truma.com/de/de/heizsysteme/trumatic-e-2400.php und der http://www.truma.com/de/de/heizsysteme/trumatic-e-4000-e-4000-a.php.

Wahrscheinlich reicht für den kleinen Raum die kleinere Variante mit Umluft und entsprechend verlegten Luftaustritten im „Erdgeschoss“ und im „ersten Stock“ vollkommen aus.

Trumatic E 2400
Die Trumatic E 2400 steht in der engeren Auswahl

Trumatic E 2400 Trumatic E 4000/Trumatic E 4000 A
Energieträger Flüssiggas (Propan/Butan) Flüssiggas (Propan/Butan)
Betriebsdruck 30 mbar 30 mbar
Nennwärmeleistung 2400 W 3700 W
Brennstoffverbrauch 100/200 g/h 150/ 310 g/h
Luftfördermenge ca. 49/78 m3/h ca. 70/102 m3/h
Stromaufnahme bei 12 V 0,6/1,1 A 1,0/2,3 A
Stromaufnahme bei 24 V 0,4/0,7 A 0,6/1,1 A
Gewicht 4,8 kg 8,6 kg (Trumatic E 4000)
8,9 kg (Trumatic E 4000 A)
Abmessungen (L x B x H) 370 x 248 x 123 mm 530,5 x 300 x 162 mm
(Trumatic E 4000)
600 x 300 x 162 mm
(Trumatic E 4000 A)
Achtung: Abmessungen sind nicht die notwendigen Mindesteinbaumaße

Vorzüge der Trumatic E 2400

  • Kombinierte Verbrennungsluft- und Abgasführung durch die Wand
  • Integriertes, sehr leises Gebläse (Anschluss wahlweise 12 V oder 24 V)
  • Thermostatgesteuerte Abschaltung und Neuzündung
  • Zuverlässig auch während der Fahrt oder bei extremen Windverhältnissen
  • Sparsamer Gasverbrauch (Wirkungsgrad ca. 95 %)

Die Heizung wird im Innenraum unseres Offroad Anhängers Nanook 300TL verbaut werden.

Alternativ dazu würde sich die leistungsstärkere Variante – die Trumatic 4000 E bzw. A anbieten.
Die Variante Trumatic 4000A unterscheidet sich von der 4000E davon, dass die A-Variante für den Aussenanbau geeignet ist.
Aufgrund des Einsatzgebietes bei unserem Offroad Anhänger werden wir jedoch den Einbau in den Innenraum bevorzugen.

Weitere Infos zu den Truma Heizungen und Truma Zubehör – gibt es hier in Kürze.

Stand Januar 2014