UMTS Stick oder Surfen mit dem Handy im Ausland

Urlaubszeit = Reisezeit
Jedoch auch zu anderen Jahreszeiten, befinde ich mich regelmässig im angrenzenden Ausland. Um hier nicht ständig ein ungutes Gefühl haben zu müssen, dass man mit horrenden Roaminggebühren rechnen muss, oder dass man immer unter Zeitdruck steht wenn man im Internet einmal etwas nachschauen muss, habe ich mich mit dem Thema mobiles Internet im Ausland etwas intensiver auseinandergesetzt.
Auch hier habe ich wieder wertvolle Hinweise aus dem Landrover Forum – Blacklandy erhalten.

Folgende Links finde ich im Moment 03.08.2011 sehr interessant.
Das kann sich jedoch alles ziemlich schnell ändern, aber in dem Tarif Dschungel blickt ja kein Mensch mehr richtig durch.

Ich habe mich für die Option Travel und Surf bei der Telekom entschieden.
Mir wurde bei der Hotline bestätigt, dass ich den Tarif im Ausland nutzen kann. Sowohl mit dem iphone als auch mit einem Sim- und netlog freiem UMTS Stick.
Interessant in diesem Bereich finde ich hier den WeekPass für 14,95 Euro. (Nach 100MB gibt es eine Datenbeschränkung).
http://www.t-mobile.de/tarifoptionen…-_2525,00.html
Ich werde darüber nach meinem ersten Test in Frankreich berichten.

Weitere ineteressante Links:

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,765297,00.html

http://www.simyo.de

http://www.abroadband.com/de/DE/home?gclid=CKqem4_EsqoCFVEi3wodAUzqAw