Vision-X Horizon HPX910 LED Fernscheinwerfer in Balkenform mit Strassenzulassung

Da wir zur Zeit etwas „LED-Luft“ geschnuppert haben(2013), mit den NOLDEN 7″ Bi-LED Hauptscheinwerfern für Nanook, wollten wir mal schauen, was es da noch so für interessante Scheinwerfer gibt, welche so ein reines Licht bringen und die Verkehrssicherheit um einiges erhöhen. Wie schon gesagt, ich war bisher nie der große Freund von irgendwelchen Lampenansammlung am Auto.Vor allem hatte Nanook auch ein Wörtchen mit zu reden. Schliesslich ging es um sein Dach – wo eventuell Löcher hineingebohrt werden sollten.
Da ein Defender eigentlich nicht auch noch zusätzlich mit Löcher versehen werden muss, damit Wasser in den Innenraum dringen kann 😉 haben wir dies bisher auch unterlassen.
So sind bisher nur auf dem Dachträger, die kleinen Vision-X Solstice S1100 mit je 10 Watt als Arbeitsscheinwerfer montiert. Leider bringt uns das im Winter nicht viel, da der Dachträger im Winter (wegen Fahrzeughöhe) nicht montiert ist und Nanook sonst nicht in die Garage kann…
So haben wir uns jetzt entschieden einen separaten „Lampenträger“ zu verwenden. Dieser wird im vorderen Bereich (bei der Dachschräge) montiert.
Es sind verschiedene Größen der „Füsse“ (Höhe) erhältlich.
Es ist ein Thule Schwerlastträger mit praktischen T-Nuten. 

WoN_1000px-5544

Übersicht - die 3 Varianten des NOLDEN Arbeitsscheinwerfers 115/4500

Übersicht – die 3 Varianten des NOLDEN Arbeitsscheinwerfers 115/4500

So gibt es vorab nur einmal Bilder des Vision-X Horizon LED Scheinwerfers, noch nicht an Nanook montiert. (Stand 2013)
Ich habe die Variante HPX910 gewählt, mit einem Lichtkegel von 10°.
Diese Variante ist mit Straßenzulassung und kann als Zusatzfernscheinwerfer eingesetzt werden.
Inzwischen sind die Vision X Horizon mit E-Kennzeichnung am Dach auf dem Thule Schwerlastträger montiert (die flachen schwarzen 😉
Dahinter sind die neuen NOLDEN Arbeitsscheinwerfer in den 3 unterschiedlichen Varianten (unterschiedliche – austauschbare Streuscheiben).

Ich werde die Scheinwerfer trotzdem auf der Stoßstange einmal testen und im Vergleich dazu auf dem Dach. (2013)
Die testergebnisse ergaben, dass die sinnvolste Montage der Zusatzscheinwerfer eindeutig auf dem Dach  (Schwerlastträger) ist.
Speziell mit dem Thule System und den entsprechenden Füssen, habe ich den Träger auf der Schräge des Daches montiert – so weit hinten wie möglich.
Andere Befestigungene mit Lampenträgern direkt über der Frontscheibe – entsprachen nicht meinen Vorstellungen, da eine extreme Eigenblendung von der Motorhaube und von der Stabantenne her für mich sehr störend war.
Durch die Verwendung des Thule Systems (gibt es auch bei Nanook 😉 – kann ich so weit nach hinten, dass ich nur noch einen schmalen Streifen auf der Motorhaube im vorderen Bereich habe, wo das Licht reflektiert wird.

Vision-X HPX910 - Fernscheinwerfer mit Strassenzulassung Vision-X HPX910 - Fernscheinwerfer mit Strassenzulassung Vision-X HPX910 - Fernscheinwerfer mit Strassenzulassung Vision-X HPX910 - Fernscheinwerfer mit Strassenzulassung Vision-X HPX910 - Fernscheinwerfer mit Strassenzulassung Vision-X HPX910 - Fernscheinwerfer mit Strassenzulassung Vision-X HPX910 - Fernscheinwerfer mit Strassenzulassung